weather-image
17°

TSV-Bilderausstellung ein Magnet

Elbrinxer turnen ins 100. Jubiläum ihres Vereins

Elbrinxen (heb). Mit Turnen und Musik hat sich der Turn- und Sportverein Elbrinxen am Sonntag in einer zweistündigen Turnschau den vielen Besuchern präsentiert, darunter Landrat Friedel Heuwinkel, und damit offiziell die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Vereinsjubiläum eröffnet. Viele fleißige Hände hatten im Vorfeld ein buntes und unterhaltsames Programm ausgearbeitet und die Turnhalle festlich geschmückt. Groß war die Aufregung im Vorfeld in allen Gruppen, bis zuletzt wurde geprobt. Doch als TSV-Vorsitzender Reinhold Hartmann den Startschuss gab, da war die Anspannung wie weggeblasen. Mit viel Beifall wurden die Minis der Eltern-Kind-Gruppe empfangen, die beim Einmarsch in ihren gelben Shirts mit dem Aufdruck „100 Jahre Leidenschaft“ strahlten und den Startschuss gaben.

veröffentlicht am 16.02.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_4062557_pn304_1702.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

„Manege frei“ für

die Vorführungen

„Manege frei“ – unter dieses Motto hatten die Übungsleiter den Auftritt der Breitensportgruppen gestellt und unterhielten die Besucher bestens. Die Eltern-Kind-Turngruppe unter der Leitung Kathrin Meihosts und Rolf Heidenreich-Kopeis gab einen Einblick in die Turnstunde. Viel Abwechslung war an diesem Nachmittag angesagt, denn der Kinderturngruppe unter der Leitung Claudia Wegeners und Petra Schröders mit Bodenturnen folgten Auftritte der Aerobic-Mädchen unter der Regie von Vanessa Hütte, bevor die Jugendturngruppe unter Sonja Wienkemeier mit Kasten, Trampolin und Barren ihr Können zeigten.

„Bewegung tut allen Kindern gut“ – der Slogan des Landessportbundes wurde am Sonntag auch in Elbrinxen in die Tat umgesetzt und stellte einmal mehr den Stellenwert der Sportbewegung unter Beweis. Das zeigte auch die Jugendgruppe des Spiel- und Sportverein Stemmen-Varenholz mit ihrem Rope-Skipping-Auftritt unter der Leitung Martina Schoppmeiers. 20 Mädchen demonstrierten atemberaubende Schwingübungen mit dem Seil.

Wie schwierig das für Ungeübte ist, das mussten anschließend auch einige Herren den schmunzelnden Besuchern vorführen. Schweißtreibende Stepp-Aerobic mit Anne Pape als Übungsleiterin zeigten die im Leoparden-Look einlaufenden Damen und sorgten damit für einen krönenden Abschluss.

Vorsitzender Reinhold Hartmann hatte bereits am Samstag die Feierlichkeiten mit einer großen Bilderausstellung „100 Jahre TSV in Wort und Bild“ in der Grundschule eröffnet. Hierfür zeichneten Gudrun Wosnitza, Anne Pape, Gaby Dachrodt und Marco Siefert verantwortlich. Rund 600 Besucher ließen sich in die TSV-Vergangenheit entführen und erinnerten sich gern an längst vergangene Zeiten.

Schule und Verein haben viele Berührungspunkte – für die gute Zusammenarbeit bedankte sich Hartmann bei der Schulleitung und dem Förderverein mit einer Spende in Höhe von 250 Euro.

Die Bilderausstellung „100 Jahre TSV in Wort und Bild“ zieht neben 600 weiteren Besuchern auch diese drei in ihren Bann.

Die Minis der Eltern-Kind-Gruppe geben mit ihrem Einmarsch in die Turnhalle den Startschuss zum Jubläumsfest. Auf ihre gelben Shirts steht „100 Jahre Leidenschaft“.Fotos: heb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?