weather-image
25°

Praktiker beim Welt-Taiji-und-Qigong-Tag

Elastische Bewegungen im Schlosshof

Bad Pyrmont. „Das war richtig gut“, befand Ursula Grey, nachdem sie mit einer Gruppe Gleichgesinnter am Welt-Taiji-und-Qigong-Tag eine Stunde lang unterschiedlichste Übungen im Bad Pyrmonter Schlosshof praktiziert hatte. Die 64-Jährige ist sicher: „Das will ich regelmäßig machen.“ Ulrike Rudolph-Hinterland gab den Interessenten einen Einblick in unterschiedliche Qigong-Stile. „Qigong“ ist chinesisch, bedeutet soviel wie Energiearbeit und dient dazu, die Energie im Körper zu aktivieren und zu harmonisieren. Dazu dienen sanfte Bewegungen, die sehr exakt und hoch konzentriert ausgeführt werden müssen. „Deshalb kann ich dabei gut entspannen“, sagt Ulrike Kuschke, die schon länger Qigong praktiziert: „Ich konzentriere mich ganz auf meinen Körper, die einzelnen Muskeln und die Bewegung und blende dabei den gesamten Alltagsballast aus.“

veröffentlicht am 02.05.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:32 Uhr

270_008_7865471_pn151_0205_5sp_yt_Taiji_156.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?