weather-image
Nächste Woche noch drei LEADER-Workshops – auch für Bürger

Einmischung erwünscht

Lügde. Bisher haben sich Lügder Einwohner beim Besuch der LEADER-Workshops in Blomberg und Schlangen noch zurückgehalten. Aber in der kommenden Woche erhalten alle Interessierten erneut Gelegenheit, ihre Ideen für ein städteübergreifendes Konzept zur Förderung des ländlichen Raums in der dazu geschaffenen Region Altenbeken, Augustdorf, Bad Lippspringe, Blomberg, Horn-Bad Meinberg, Lügde, Schieder-Schwalenberg und Schlangen beizutragen. Denn im Zuge des Bewerbungsverfahrens um bis zu 2,4 Millionen Euro sind noch drei Workshops angesetzt.

veröffentlicht am 08.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 05:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Die Termine und Themen: Am Dienstag, 11. Januar, um 18 Uhr geht es im Bürgerhaus Schlangen (Rosenstraße 11)um „Bildung und Soziales“. Am Mittwoch, 12. November, um 18 Uhr geht es in der Alten Meierei in Blomberg um „Natur und Landschaft“. Ebenfalls in Blomberg steht dann am Donnerstag, 13. November, um 18 Uhr der Themenbereich „Tourismus und Freizeit“ auf dem Plan. Zu allen drei Diskussionsveranstaltungen haben die beteiligten Kommunen – und somit auch die Stadt Lügde – alle interessierten Bürger eingeladen, die Ideen beisteuern möchten.

Im Idealfall münden die von den Stadtplanern von Kunker + Kruse aufgenommenen Vorschläge in eine „Lokale Entwicklungsstrategie“, die die Europäische Union überzeugt – und der Region den Weg zur EU-Förderung ebnet. red

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare