weather-image

2013 wartet der Emmerauenpark mit zahlreichen Veranstaltungen auf / Thailand-Wochenende geplant

Ein Ort mit viel Programm

Lügde. Der Emmerauenpark als Copacabana, der Blick auf den Fluss vergleichbar mit dem Rhein – so hatte Michael Groschek (SPD), nordrhein-westfälischer Minister für Bauen, Wohnen, Stadtentwicklung und Verkehr, den Emmerauenpark bei seinem ersten Besuch in der Osterräderstadt im vergangenen November bezeichnet. Doch nicht nur der Politiker ist von dem kinder- und familienfreundlich gestalteten Areal begeistert. Auch viele Lügder nutzen ihn regelmäßig als nachmittägliches Ausflugsziel. Zudem wurde er im vergangenen Jahr Austragungsort von vielen Veranstaltungen, die Tausende von Besuchern anlockten. Auch 2013 sollen wieder viele Events im Park stattfinden. Das Angebot ist groß. „An fast jedem Wochenende wird dort etwas los sein“, freut sich Lügdes Marketingfachfrau Carolin Nasse auf das Programm.

veröffentlicht am 09.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 09:41 Uhr

270_008_6312887_pn301_0904.jpg

Autor:

von jennifer bremer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt