weather-image
10°
Zum Finale der Kinderveranstaltungsreihe „Sonntags im Park“ spielt das Spielraum-Theater in Lüdge

Ein Märchenkoch im Emmerauenpark

LÜGDE. Es wurde gelacht, gesungen und gezaubert – drei Termine der beliebten Kinderveranstaltungsreihe „Sonntags im Park“ haben in diesem Sommer bereits stattgefunden. Am kommenden Sonntag, 2. September, geht der Kinderspaß in die vorerst letzte Runde. Zum „Finale“ der diesjährigen Saison hat Lügde Marketing einen echten Märchenkoch eingeladen.

veröffentlicht am 27.08.2018 um 18:21 Uhr

Stefan Becker in seiner Paraderolle als „Märchenkoch“. Foto: © Spielraum-Theater

Das Spielraum-Theater aus Kassel wird am 2. September gleich zweimal (um 15.30 und um 16.30) das Stück „Der Märchenkoch“ aufführen. Zwischen den Auftritten kommt eine echte Berühmtheit auf die Parkbühne – Wilhelm Grimm, der jüngere der beiden Grimm-Brüder, wird auf der Bühne einige Grimm’sche Kuriositäten zum Besten geben.

Das Theater spielt zurzeit 25 verschiedene Produktionen in ganz Deutschland. In den letzten zehn Jahren wurde das Theater für vier verschiedene Produktionen, bei den hessischen Kinder- und Jugendtheatertagen, mit dem Marburger Theaterpreis ausgezeichnet. Der „Märchenkoch“ ist eine der Paraderollen von Stefan Becker. Dafür kommt er extra aus dem Grimm’schen Märchenland angereist. Und wenn so ein Koch erzählt, dann verwandelt sich eine Zwiebel blitzschnell in eine liebenswerte Großmutter, aus einer Möhre nebst Radieschen wird Rotkäppchen, und eine Gemüsepresse muss den Wolf spielen. So zeigt sich, dass Märchen voller Überraschungen stecken können, spannend und lustvoll zugleich sind.

Dass der Märchenkoch und Wilhelm Grimm an diesem Wochenende nach Lügde kommen ist natürlich kein Zufall. Eingebunden sind diese Auftritte in das große Familienfest „Mythos Lügde“. Das gesamte Wochenende verwandelt sich der Emmerauenpark in eine Sagen- und Märchenwelt. Dank der zahlreichen Sponsoren gilt auch am kommenden Wochenende „Eintritt frei.

red

Weitere Infos unter: www.emmerauenpark.de und unter www.luegde.de/mythos



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt