weather-image

Lügder Vereine laufen zu Hochform auf

Ein Event mit ganz persönlicher Note

Lügde (jl). „Anderswo dauern die Weihnachtsmärkte zwar länger, aber der hier ist nicht nur kurz, sondern auch richtig nett und gemütlich“, lobt eine Besucherin die zweitägige Adventsause vor dem Lügder Rathaus und in der Scheune.

veröffentlicht am 17.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:21 Uhr

270_008_6054542_pn357_1712_jl_7044_1_.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und tatsächlich: Allein kulinarisch ist der von größtenteils ehrenamtlichen „Lügdern für Lügder“ beschickte Markt ein echter Bringer: Während die Handballfreunde die Thüringer Würste im Akkord braten und Ulla Klus vom Heimat- und Museumsverein den Puffer-Wender schingt, räuchert Klaus Zumhasch von der Gemeinschaft für Fischerei und Naturschutz ein paar Buden weiter frische Forellen aus dem Eschenbach. Auf süße Köstlichkeiten hat sich indes unter anderem Martina Eder spezialisiert. Ihre Marzipan-Kreationen eignen sich – ebenso wie Socken, Schmuck, Grußkarten und Kalender der anderen Aussteller in der Deele – bestens für den Gabentisch.

Als eine Abordnung des Blasorchesters dann nach dem gemeinsamen Singen den Nikolaus zum Rathaus lotst, warten Kinder und Eltern schon in Scharen auf dem Platz. Und wenn Knecht Ruprecht Karussell-Coupons verteilt, gibt‘s gar kein Halten mehr. Allerdings findet Constantin (7) es ein bisschen schade, dass er diesmal nicht zum Eisstockschießen gehen kann. Aber ein paar richtig schnelle Runden in der drehbaren Karussellgondel und danach vielleicht gebrannte Mandeln sind auch okay.

Seine Bewunderer hatte bereits am Samstag der mit brennenden Fackeln jonglierende Gaukler Alf gefunden. Der Abend gehörte dann ganz der Musik: Nach dem Elbrinxer Posaunenchor machten „Tom Braker Syke“ bis kurz nach 22 Uhr auf der Rathaus Bühne Folk – „die wissen, wie man die Leute auf Touren bringt“, lobte ein Zuhörer, der die Brakelsieker Truppe schon beim Ackerbürgerfest im Park erlebt hatte und nun nicht verpassen wollte.

3 Bilder
In der Gondel wird das Kinderkarussell auch für ältere Kinder ein Riesenvergnügen, Denn die dreht sich per Lenkrad richtig schnell.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt