weather-image
Unternehmer ermöglichen Kurzbewerbung direkt in den Schulen – Beratung rund um Beruf und Studium

Durchstarten statt Abwarten!

LÜGDE/BLOMBERG. Quasi im „Heimspiel“ können sich Schulabgänger in Lügde und Blomberg direkt in ihren Schulen um Ausbildungsplätze bewerben. Personalverantwortliche der heimischen Unternehmen ermöglichen dies, indem sie dort zum Speed-Dating einladen.

veröffentlicht am 07.06.2017 um 16:26 Uhr

Beim Job-Speed-Dating können sich Männer und Frauen in einem kurzen Gespräch vorstellen. Foto: Peter Endig dpa/lah

Unter dem Motto „Durchstarten statt Abwarten“ können sich Schüler, die sich in der Phase der Berufs- und Studienorientierung befinden, bei Personalern und Ausbildern als künftige Lehrlinge ins Gespräch bringen. Einfach, direkt und persönlich können sie sich vorstellen und im besten Fall einen Ausbildungsplatz sichern. „In jedem Fall aber ist es eine unkomplizierte Möglichkeit für ein echtes Bewerbungsgespräch ohne vorherige schriftliche Bewerbung“, so Heike Kreienmeier, die als Bildungskoordinatorin das Projekt für das Netzwerk Wirtschaft-Schule organisiert. Mit im Boot sind die Industrie- und Handelskammer Detmold, die Handwerkskammer OWL, die Bundesagentur für Arbeit und die Kommunale Koordinierungsstelle Schule-Beruf (SchuB) die im Kreis Lippe die Umsetzung des Landesvorhabens „Kein Abschluss ohne Anschluss“ koordiniert. Alle Beteiligten unterstützen die Aktion mit Beratungsständen aktiv und helfen bei der Suche nach dem richtigen Beruf oder Ausbildungsplatz. Für die angehenden Abiturienten wird die Hochschule OWL mit einer Studienberatung anwesend sein und es wird Bewerbungsmöglichkeiten für duale Studiengänge in den Unternehmen geben.

Die Idee dahinter ist: Das erste Date ist auch wirklich der erste Kontakt zwischen Unternehmen und Bewerber. So sollen Jobanwärter nicht schon vorab an formellen Hürden im Bewerbungsprozess scheitern.

Im Schulzentrum Blomberg wird die Veranstaltung am Mittwoch, 14. Juni, um 13 Uhr in der Aula beginnen. Bis zum 10. Juni können Schüler sich für ein Gespräch anmelden. Die Termine werden von der Bildungskoordination vergeben und können am Tag der Veranstaltung an der Aula der Schule eingesehen werden. In der Johannes-Gigas-Schule in Lügde wird am Mittwoch, 21. Juni, ab 13 Uhr zu den Speed-Datings und Beratungsgesprächen eingeladen. Die Anmeldefrist endet dort am 16. Juni.


Informationen zum Ablauf der Veranstaltungen und zu den teilnehmenden Unternehmen sowie Downloads für alle Teilnahmeformulare gibt es hier.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt