weather-image
14°

Zwischen seiner einzigartigen Sammlung lebte Walther Lehnert förmlich auf

Die Wohnung als Privatmuseum

Der Lügder Walther Lehnert lebte inmitten von Möbeln und Zierrat aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Er hatte seit den 1980er Jahren eine ungewöhnliche Sammelleidenschaft entwickelt und sein Haus in ein Privatmuseum verwandelt. Bad Pyrmonts Ex-Museumsleiter erinnert sich an seine Besuche bei Lehnert, der 2017 verstarb – Teil 2 seines Berichtes.

veröffentlicht am 19.01.2019 um 10:00 Uhr

Gefäße aus einer anderen Zeit: Walther Lehnert interessierte sich vor allem für Gegenstände aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Foto: jl/Archiv
Avatar2

Autor

Dieter Alfter Reporter


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt