weather-image
13°
Die treuen Campinggäste aus dem Nachbarland machen bei Elbrinxens Freibad-Party begeistert mit

Die wichtigsten Worte Niederländisch gab‘s gratis dazu

Elbrinxen (sbr). Die Aufforderung „Paddel’ mit deinen Füßen!“ heißt in den Niederlanden kurz und knapp „Flippere!“. Den deutsch-holländischen Sprachkurs gab es bei der Freibad-Party in Elbrinxen neben Spiel und Spaß für das junge Helferteam des örtlichen DLRG und die einheimischen Badegäste gleich ganz nebenbei mit dazu.

veröffentlicht am 14.08.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 17:21 Uhr

270_008_5750871_pn310_1308_5sp_sbr_Freibad_Elbrinxen_037.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Während sich die Elbrinxer deutlich zurückhaltender zeigten, feuerten die Gäste vom nahe gelegenen Campingplatz ihre Kinder lautstark an. So konnten die Helfer dabei gleich ein paar Brocken Niederländisch aufschnappen und in ihre Erläuterungen der Spielregeln dort einbauen, wo eine Verständigung mit Händen und Füßen misslang und auf Unverständnis stieß.

Leider zählte das Party-Organisationsteam um Christina von der Heide nur 20 junge Teilnehmer im Alter von drei bis 14 Jahren, die – aufgeteilt in Schwimmer und Nichtschwimmer – am Kinder-Spielnachmittag teilnahmen. „Das Wetter ist leider einfach nicht so, dass die Menschen in Strömen in die Freibäder kommen“, bedauerte das Vorstandsmitglied der DLRG Elbrinxen. Eigentlich angenehme 20 Grad Außentemperatur genügen vielen Wasserraten offenbar nicht. Deutlich mehr Besucher lockte da schon die reich bestückte Kuchen- und Kaffeetafel.

Die Kinder hatten dennoch ihren Wasserspaß unter anderem bei der Schwammschlacht, ließen Boote um die Wette fahren und probierten die Seifenrutsche aus. Derweil testeten die Jugendlichen ihr Talent etwa beim Staffelschwimmen oder bei einem Arschbombenwettbewerb.

270_008_5750872_pn311_1308_5sp_sbr_Freibad_Elbrinxen_045.jpg
  • Tessa (11) – hier beim Staffelschwimmen mit Luftmatratzen – und ihr Bruder Thijs (9, am Beckenrand) sind die dritte Generation der Familie Dobbelsteen die in Elbrinxen campt. Fotos: sbr

Während Willie Dobbelsteen es sich nicht nehmen ließ, ihre Enkelkinder Tessa (11) und Thijs (9) bei der Luftmatratzen-Staffel anzufeuern, erinnerte sich Tochter Miranda daran, wie gern sie selber als Kind an den nassen Partyspielen im Elbrinxer Freibad teilnahm.

„Wir machen schon seit 34 Jahren regelmäßig unseren Campingurlaub in Elbrinxen. Und wir freuen uns besonders, wenn gerade in dieser Zeit auch die Freibad-Party stattfindet“, erklärte Miranda Dobbelsteen



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare