weather-image
24°

Die Wahl in Lügde verlief reibungslos

Lügde (rr). Mit einem Hochgeschwindigkeitsvortrag des noch bis zum 20. Oktober amtierenden Lügder Bürgermeisters Hubert Scholand wurde am Mittwochabend im Rathaus ein dickes Ausrufezeichen hinter die Kommunal- und Bürgermeisterwahl gesetzt. Nachdem die Organisation in den Händen von Karl-Heinz Köhne reibungslos verlaufen war, ging auch die Verabschiedung des Wahlergebnisses zügig über die Bühne. Mit den bekannten Ergebnissen für die Parteien und den neuen Bürgermeister Heinz Reker wurde festgestellt, dass weder Fehler noch Unstimmigkeiten das Bild getrübt hatten. Demnächst werden aus den gekennzeichneten Elbrinxer Wahlzetteln noch die für die Wahlstatistik wichtigen Zuordnungen getroffen (wir berichteten). Dann kann die Wahl für eine weitere Legislaturperiode ad acta gelegt werden.

veröffentlicht am 03.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare