weather-image
22°

An fünf Abenden gibt‘s wertvolle Tipps für die Kindererziehung

Die Nerven behalten – gewusst wie

Lügde (red). Die Erziehung der nicht immer so lieben Kleinen kann für die Nerven der Eltern zu einer täglichen Belastungsprobe werden: Der Nachwuchs hört nicht, reagiert trotzig, sucht Machtkämpfe und streitet mit den Geschwistern.

veröffentlicht am 02.03.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 11:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und wohl jede Mutter, jeder Vater hat sich schon dabei ertappt, wie sie oder er dem täglichen Hickhack nicht besonders souverän begegnet ist. Doch: Wie können Eltern diese ganz alltäglichen Konfliktsituationen entschärfen und dabei ruhig und gelassen bleiben? Antworten auf diese und weitere Fragen will ein vom Lügder Familienzentrum angebotener Elternkurs „KESS erziehen“ an fünf Abenden im April und Mai in Lügde geben. Dabei werden Eltern ermutigt, Grenzen respektvoll zu setzen und konsequent zu handeln. Unterschiedliche Inhalte sollen die fünf Abende spannend gestalten. Zudem will Kursleiterin Birgit Rulle den Teilnehmern konkrete, einfach umzusetzende Anregungen für zu Hause mitgeben. Für den Kurs können sich alle interessierten Eltern von Kindern im Alter ab zwei Jahren anmelden. Der Kurs findet vom 9. April bis 7. Mai an insgesamt fünf Dienstagen, jeweils von 19.30 bis 21.45 Uhr statt. Wer noch nicht weiß, ob der Kurs für ihn das Richtige ist, kann sich zuvor erst einmal bei einem kostenlosen Info-Nachmittag am Donnerstag, 21. März, um 14.30 Uhr in der katholischen Kindertagesstätte St. Marien (Mittlere Straße 2) informieren. Anmeldungen dafür sind bis 14. März möglich (Telefon 05281/968865). Die Kurs- Teilnahme kostet 27,50 Euro – inklusive Elternhandbuch.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?