weather-image
25°

Bega-Gruppe weiht Neubauten ein

Deutschlands größtes Hausmesse-Zentrum steht jetzt in Lügde

LÜGDE. Wenn Dieter Hilpert, Gründer und Seniorchef der „Bega-Gruppe“, ein Projekt angeht, kommt nichts Kleines dabei heraus. Die in nur 161 Tagen hochgezogenen blau-grau verkleideten Neubauten machen Lügde mit 10 000 Quadratmetern Ausstellungsfläche zum „größten Hausmesse-Zentrum Deutschlands“. Freitag war Einweihung.

veröffentlicht am 25.08.2017 um 22:17 Uhr

Mit ausgewählten Gästen zerschneidet Familie Hilpert zur Eröffnung das blaue Band im Foyer. Fotos: jl
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zur Eröffnung an der Pyrmonter Straße ließ sich der Großhandels-Riese denn auch nicht lumpen. Drei Jahre nach der Einweihung des neuen Stammsitzes direkt gegenüber schmiss er am Freitag eine Feier für fast 400 Gäste im rund 700 Quadratmeter großen Festzelt. Und, klar: So viel Bling-Bling und High Heels werden in Lügde so schnell nicht wieder zu sehen sein.

Als Hingucker hatte Hilperts Gattin Helga „Miss Germany“ Soraya Kohlmann aus Leipzig eingekauft. Schlagersängerin Ireen Sheer, eine gute Bekannte, trat ebenfalls auf. Ein Feuerwerk samt musikalischer Untermalung durch die eigens produzierte „Bega-Hymne“ erleuchtete dann zum Finale der fast zehnstündigen Sause den Himmel über Lügde.

Während die Chefs der am Bau beteiligten Firmen – darunter mehrere heimische – mit polnischem Wodka gefüllte Präsentkoffer heimtrugen, können sich Lügdes Bürgermeister und andere maßgebliche Beförderer des im Handumdrehen auf dem früheren „Corvett-Spitzen“-Gelände genehmigten Bauvorhabens über mehrere Kilo schwere Messing-Osterräder für den Schreibtisch freuen. Heinz Reker unterbrach extra für die Party des mittlerweile zum wohl maßgeblichen Gewerbesteuer-Zahler aufgestiegenen Möbel-Vollsortimenters seinen Urlaub. „Ohne seine Hilfe wären wir heute nicht hier“, unterstrich Dieter Hilpert und goss das Lob in den Slogan „Pragmatismus vor Paragraphen“. So habe man einige Hürden genommen, die man gar nicht hätte nehmen dürfen“. Der Bebauungsplan gab Gebäude in dieser Höhe an diesem Standort nämlich eigentlich nicht her.

4 Bilder
Eine Bar-Dame besonderer Art präsentiert im Eingang Prosecco.

Mit dem Neubau will der Vermarkter osteuropäischer Furniermöbel seinen Messe-Standort Lügde laut Dieter Hilpert sichern und stärken und der Konkurrenz Paroli bieten. Die Präsentation in den Messehallen soll der bisher vor allem mit Discount-Möbeln erfolgreichen Gruppe auch die Tür in den konventionellen Möbelhandel öffnen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?