weather-image
Sebastian Loke mit DFB-Ehrenamtspreis ausgezeichnet – große Freude beim TSV Elbrinxen

Der Lohn für vorbildliches Engagement

DETMOLD/LÜGDE. Das Ehrenamt zumindest einmal im Jahr in den Vordergrund zu stellen und die Preisträger gebührend zu ehren – diese Losung hat der Deutsche Fußballbund auch in diesem Jahr ausgerufen. Damit jährt sich dieses Ereignis nun schon zum zwanzigsten Mal.

veröffentlicht am 05.12.2017 um 18:24 Uhr

Kreisvorsitzender Gottfried Dennebier (li.) und Ulrich Jeromin (re.) zeichnen Sebastian Loke mit dem Ehrenamtspreis 2017 aus. Foto: heb
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Rahmen einer würdigen Feierstunde ehrte der Fußballkreis Detmold in Augustdorf zahlreiche Sportlerinnen und Sportler in Anwesenheit der Ehepartner für ihr ehrenamtliches Engagement.

Fußballkreisvorsitzender Gottfried Dennebier, der Ehrenamtsbeauftragte des Verbandes, Ulrich Jeromin aus Bochum, und der stellvertretende Landrat Kurt Kalkreuter lobten in ihren Grußworten das Ehrenamt als einen unerlässlichen Wegbegleiter für die Gesellschaft. „In einer Zeit, wo der Respekt verloren zu gehen scheint, ist es wohltuend, zu sehen, wie sich Menschen auf dem Gebiet des Sportes für andere einsetzen“, so Jeromin.

Insgesamt acht Vereinsvorschläge waren von den Ehrenamtsbeauftragten der beteiligten Vereine in einer Jury bewertet worden. Als Kreissieger und damit mit dem DFB-Ehrenamtspreis 2017 wurde Sebastian Loke vom TSV Elbrinxen gewählt. In der Laudatio zeigte Dennebier das große Engagement des Geehrten auf, der als Geschäftsführer, Fußballwart und Jugendtrainer nicht nur aktiv auf dem Fußballplatz steht, sondern auch federführend bei der Gründung der neuen Fußballspielgemeinschaft mit dem TSV Sabbenhausen ins Geschehen eingegriffen hat. Den Blick über den eigentlichen Vereins(teller)rand hinaus wagend, setzt er mit seinen Ideen wichtige Akzente für eine funktionierende Sportbewegung. „Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung für Sebastian. Ich wünsche mir, dass dies eine Signalwirkung auch für andere hat, im Verein mitzuwirken und Teil der Ehrenamtler im TSV zu werden“, so Elbrinxens Vorsitzender Wolfgang Siefert. Die eigentliche Ehrung wird Loke anlässlich einer dreitägigen Berlinreise vom 11. bis 13. Mai 2018 zuteil. Dort wird der DFB dann alle dreißig Preisträger aus dem gesamten Bundesgebiet mit einem außerordentlichen Programm überraschen. Einiges verriet Dennebier schon einmal: Erstmals werden auch die Ehepartner mit dabei sein. So warten auf Sebastian und Ehefrau Loren unter anderem auch das Bundesligaspiel Hertha BSC gegen RB Leipzig.

Alle Geehrten auf einen Blick. Foto: heb
  • Alle Geehrten auf einen Blick. Foto: heb

Auch Karl Weber vom SV HW Falkenhagen und Claudio Schünemann vom TuS WE Lügde gehörten zu den Preisträgern, die mit einer Urkunde und Sachpreisen ausgezeichnet wurden. Weber hat über viele Jahre im Jugendbereich als Betreuer fungiert und ist seit vielen Jahren für die Platzanlage einschließlich des Dorfgemeinschaftshauses als Helfer unersetzlich. Claudio Schünemann steht für Kontinuität im Jugendfußball. Seit mehr als zehn Jahren ist er als Übungsleiter im F-Juniorenbereich des TuS tätig und zeigt dem jüngsten Nachwuchs die ersten wichtigen Schritte.

Zu den Ehrenamtlichen gehören natürlich auch die Schiedsrichter. Hier wurden Ernst-Albrecht Kuhlmann, Rudolf Gallmann und Lisa Glowatzki ausgezeichnet. Ein Zeichen setzten Lippes Leichtathleten, indem sie sich erstmals (ohne Unterstützung des Verbandes ) beteiligten und mit Immo Herden einen „Mann der ersten Stunde“ auszeichneten. Tim Niebuhr vom FSV Pivitsheide wurde beim Nachwuchs mit einer DFB-Studienfahrt nach Barcelona überrascht. Dennebier: „Das Ehrenamt hat so viele schöne Seiten.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare