weather-image
15°
Wieder Sternwanderung

Der Köterberg ruft

KÖTERBERG / FALKENHAGEN. Der höchste Berg Lippes ist am Sonntag, 25. Juni, wieder Ziel einer Sternwanderung.

veröffentlicht am 14.06.2017 um 14:59 Uhr
aktualisiert am 14.06.2017 um 17:42 Uhr

Der Köterberg-Gipfel ist ein beliebtes Ziel von Ausflüglern. Am 25. Juni findet wieder die Sternwanderung statt. Foto: pr
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der Köterberg ist mit seinen 496m die höchste Erhebung im Lipper Bergland und ist von weithin sichtbar. Nicht nur auf dem Gipfel genießt man einen fantastischen Ausblick auf den Teutoburger Wald und das Weserbergland, sondern auch die zahlreichen örtlichen Wanderwege bieten wunderschöne Fernblicke. Am Sonntag, 25. Juni, bietet sich die Gelegenheit, den Köterberg im Rahmen einer Sternwanderung zu erleben.

An jenem Tag begeben sich Wandergruppen von verschiedenen Ausgangspunkten rund um den Köterberg auf eine Gipfelwanderung. Die Gruppen starten jeweils vormittags und treffen gegen 13.30 bis 14 Uhr auf dem Gipfelplateau ein – zu einem gemeinsamen Schmaus und Gesprächen. Auf der großen Wiese auf dem Gipfel werden für die Wanderer kühle Getränke und kleine Snacks angeboten.

Wanderfreunde sind eingeladen, sich einer der vier Gruppen anzuschließen. Angeboten werden geführte Touren mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Wer lieber auf eigene Faust unterwegs ist, kann im eigenen Tempo gehen und sich auf dem Gipfel den Gruppen anschließen. Unterwegs kann am Dorfgemeinschaftshaus Köterberg und an der Strohberghütte gerastet werden; für Erfrischungen ist gesorgt. Um 15.30 Uhr fährt ein Bus zurück über Köterberg, Falkenhagen, Rischenau, Elbrinxen, Lügde, Schieder nach Schwalenberg (3 Euro pro Person).red

Information

Vier Bergtouren am 25. Juni

Ab Schwalenberg: „Auf Graf Volkwins Spuren zum Köterberg.“ Start: 9 Uhr in Schwalenberg, Parkplatz Mengersenstraße/Brinkfeldweg. Länge: 13,5 Kilometer.

Wanderführerin: Barbara Brockmann, Detmold, Telefon 05232/80603 und 0162/ 6670225, E-Mail b.brockmann1@t-online.de.

Ab Falkenhagen: „Auf Klosterpfaden zum Köterberg.“

Start: 10.30 Uhr vom Parkplatz der Klosteranlage Falkenhagen. Länge: 10,9 Kilometer. Wanderführerin: Helga Witte, Lemgo, Telefon 05261/ 9341582 und 0172/523 1336,

E-Mail Helga-W1305@web.de.

Ab Bödexen: „Von Bödexen zum sagenhaften Köterberg.“

Start: 11 Uhr an der St. Anna-Kirche, Bödexen. Länge: 8,4 Kilometer. Wanderführer: Erhard Mönnekes, Höxter, Telefon 05271/35311 und 0175/ 523 7781, E-Mai e-moe@
unitybox.de.

Ab Dorf Köterberg: „Vom Dorf Köterberg auf sanften Wegen zum Gipfel.“ Start: 11 Uhr an der Infotafel im Dorf.

Länge: 7 Kilometer. Wanderführer: Johannes Kopel-Varchmin, Schlangen, Telefon 05252/973929 oder 0176/ 31297338, E-Mail kopelvar@ web.de.

Die Teilnahme an den Touren ist kostenlos und erfolgt auf eigene Gefahr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt