weather-image
27°
Am Sonntag endet die Freiluft-Saison

Der Dauerregen trübt die Badelust

Lügde/Elbrinxen/Hummersen (ll/heb). Schwimmmeister Reinhold Krüger nimmt gerade Proben aus dem großen Becken im Lügder Freibad. Er testet das Wasser auf seinen Chlorgehalt – wie jeden Tag. Bloß ist er heute fast alleine dort. Schwimmer kommen zurzeit nur noch vereinzelt.

veröffentlicht am 01.09.2010 um 17:22 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 09:21 Uhr

270_008_4357010_pn301_0209.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Große Hitze im Juli, aber andauernder Regen im August: Die Bilanz in den Freibädern sieht durchwachsen aus. „Der August hat uns total heruntergerissen“, meint Marc Zachert aus dem Elbrinxer Freibad. Auch dort herrscht Leere: Zehn Gäste pro Tag kommen im Durchschnitt noch zum Schwimmen, sagt Zachert.

Und weil es wenig Aussicht auf spätsommerliches Sonnenwetter gibt, ist am Wochenende Schluss mit Freibaden. Die Bäder in Lügde und Elbrinxen öffnen am Sonntag zum letzten Mal für dieses Jahr.

Das Freibad in Hummersen ist bereits seit dem letzten Wochenende geschlossen, wie Reinhard Müller vom Förderverein berichtet. Die Saison sei in Hummersen ab Anfang August „abrupt zu Ende gegangen“, sodass man kurzum „dichtgemacht“ habe. Dennoch: Mit dem Verkauf an Dauerkarten für Erwachsene ist Müller sehr zufrieden. „So viele waren es noch nie.“

Am schlechtesten Tag im August seien lediglich vier Schwimmer nach Lügde gekommen, erzählt Reinhold Krüger, am heißesten Tag im Juli waren es hingegen über 750 Gäste.

Seit der Eröffnung im Mai waren es knapp 14 000 Besucher im Lügder Bad. Im Freibad in Elbrinxen vergnügten sich in dieser Saison rund 11 500 Menschen. „Aber im verregneten August hatten wir gerade einmal 1500 Besucher“, sagt Lügdes Schwimmmeister Krüger. Die Stadt Lügde weist darauf hin, dass Schließfach-Nutzer diese bis Sonntag räumen sollten.

Am Montag finden im Freibad Elbrinxen ab 18 Uhr noch einmal die Stadtmeisterschaften im Schwimmen statt. Ausrichter ist die DLRG, die trotz der trüben Wetteraussichten auf viele Besucher hofft und spannende Wettbewerbe erwartet.

Schwimmmeister Reinhold Krüger nimmt Wasserproben. Im Lügder Freibad herrscht derzeit Leere.

Foto: ll



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare