weather-image

Elbrinxer bauen 70 Geranienkästen in der Ortsdurchfahrt ab

Davon kriegt man(n) lange Arme

Elbrinxen (heb). Die Vorboten des nahenden Winters zeigen sich auf unterschiedliche Weise. In Elbrinxen wird die kalte Jahreszeit stets dann eingeläutet, wenn die Männer vom Heimat- und Verkehrsverein die vielen Blumenkästen an der Ortsdurchfahrt aushängen und in ihrer Vereinshalle einmotten.

veröffentlicht am 26.10.2010 um 21:26 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:41 Uhr

Jetzt kann es Winter werden: Elbrinxens „Blumenmänner&ldqu
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Und sie sind ein eingespieltes Team: Zum Abbau der 70 Geranienkästen haben sie nicht nur das richtige Werkzeug dabei, sondern auch einen Trecker samt Anhänger.

Fachmännisch werden die „blühenden Botschafter“ in jedem Frühjahr angeschraubt. Damit die Männer zwölf Monate später wieder die richtigen Plätze finden, ist der Standort eines jeden Kastens in einer Straßenkarte festgehalten.

Die Dorfverschönerer lassen sich bei ihren Pflanzungen nicht lumpen, denn die Kosten des Blumenschmucks bezahlt der Heimat- und Verkehrsverein komplett aus seiner Kasse. Mit zahlreichen Aktionen, darunter auch den Auftritten der Dorfbühne und der Ausrichtung des Martini-Marktes, sorgen die Ehrenamtlichen dafür, dass Elbrinxen stets einen guten Eindruck macht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt