weather-image
11°

Was Johannes-Gigas-Rektor Uwe Tillmanns nach 100 Tagen von der Sekundarschule hält

„Das ist die richtige Schulform“

Lügde. „Spannend“ ist das Wort, das Uwe Tillmanns am häufigsten verwendet, wenn er die Zeit seit dem 5. September Revue passieren lässt. Denn an diesem Tag hat auf dem Lügder Ramberg nicht irgendein Schuljahr begonnen, sondern so etwas wie eine neue Ära. Die Johannes-Gigas-Schule firmiert seither nicht mehr nur als Haupt- und Real-Verbundschule. Seit genau 100 Tagen ist sie auch Sekundarschule – jedenfalls für 81 Fünftklässler.

veröffentlicht am 14.12.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 09:16 Uhr

270_008_6792675_pn301_1412_3sp_jl_Uwe_Tillmanns_0294.jpg
Juliane Lehmann

Autor

Juliane Lehmann Reporterin zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt