weather-image
14°

Wie die Feuerwehr Altenheim-Mitarbeiter für den Ernstfall fitmacht

Damit der Griff zum Löscher sitzt

Lügde. Dinge, mit denen man sich nicht jeden Tag auseinandersetzt, geraten nach einiger Zeit in Vergessenheit. Das gilt für Vokabeln oder Paragrafen ebenso wie für alle anderen Fachgebiete und Fertigkeiten. Und das gilt auch für das richtige Verhalten im Notfall, etwa bei einem Brand. Um diesem Verlust von Wissen, das Leben retten kann, wirksam vorzubeugen, fand jetzt an zwei aufeinanderfolgenden Tagen im Johanniter-Stift eine Brandschutzübung statt. Dabei schulte Lügdes freiwillige Feuerwehr unter der Leitung von Björn Biesemeier die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Altenheims für den Ernstfall.

veröffentlicht am 20.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 18:41 Uhr

270_008_6956022_pn310_2002_4sp_pr_johanniter.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt