weather-image
15°

Zur Züchter-Schau reisen sogar Geburtstagsgäste aus Polen an

„Bekannt wie ein buntes Huhn“

Lügde (yt). „Der eher kleine Lügder Verein ist in der deutschen Rassegeflügelzucht-Szene bekannt wie ein buntes Huhn.“ Damit erinnerte Dr. Christian Tennie als Vertreter der CDU an viele landes- und bundesweite Auszeichnungen und Titel, die den Lügder Züchtern zu Renommee verholfen haben. Wie sie das geschafft haben, davon konnten sich die vielen Besucher am Wochenende im Lügder Freibad ein Bild machen. 220 Tiere posierten in ihren Käfigen, krähten, schnatterten oder sangen, um die Gäste auf sich aufmerksam zu machen. Und sie hatten Erfolg – vor allem bei den Kindern, die ihrer Begeisterung freien Lauf ließen: „Guck mal, wie bunt die ist“, staunte ein Mädchen über ein Langschwanzhuhn, während ihr Bruder den Anblick einer imposanten Höckergans mit einem „boah“ kommentierte, was den Züchter zum Strahlen brachte.

veröffentlicht am 07.11.2010 um 21:25 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 07:21 Uhr

Vereinschef Josef Rüsenberg (re.) konnte auch Gratulanten aus Po


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?