weather-image
23°

Schon am Montag sollen die Bagger an der Höxterstraße wieder rollen

Bauarbeiter machen nur Ferien

Lügde (rom). Die Autofahrer auf der Höxterstraße zwischen der Lügder Kernstadt und Elbrinxen müssen sich nur noch ein wenig gedulden.

veröffentlicht am 29.12.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 18:21 Uhr

Noch ruhen die Arbeiten an der Höxterstraße. Foto: rom
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Wie Lügdes Bauamtsleiter Günter Loges gestern auf Anfrage erklärte, mache die Baufirma Köster zwischen den Feiertagen Betriebsferien. Nur daher stehen die Bagger auf der Baustelle still.

Anwohner und Autofahrer hatten schon Schlimmeres befürchtet. Den Baustellenbetrieb will die Firma planmäßig am kommenden Montag wieder aufnehmen, wenn ihr denn der Winter keinen Strich durch die Rechnung macht.

Die Arbeiten zur Fertigstellung der Lügder Ortsumgehung an der Höxterstraße direkt hinter der schwarzen Brücke leitet der Landesbetrieb „Straßen.NRW“.

Seit Ende November laufen dort Kanal- und Straßenbauarbeiten, die Straße ist nur halbseitig befahrbar. Den Verkehr regelt eine Ampel. Wie lange der Verkehr behindert wird, war von Straßen. NRW bis gestern noch nicht zu erfahren.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?