weather-image

Aufgeschoben

Lügde. Der Flaschenhals auf der Emmerbrücke an der Eschenbrucher Straße wird Lügdes Autofahrern und Fußgängern noch länger erhalten bleiben als bisher erwartet: Hieß es noch im November, die Flussquerung werde nach Ostern saniert, so informierte Gregor Günnewich aus dem Lügder Bauamt am Rande der letzten Bauausschusssitzung darüber, dass der Landes-Baubetrieb Straßen.NRW nun aufwändigere Untersuchungen auch der Fahrbahn vorgenommen habe. Die Ergebnisse der Bohrkern-Untersuchungen seien für die Zeit vor den Sommerferien in Aussicht gestellt worden. Das bedeutet: Vorher wird an der Brücke nicht gebaut. Bisher galten nur die Brückenkappen als schadhaft. jl

veröffentlicht am 20.03.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 21:41 Uhr

270_008_7695016_pn390_2003_3sp_jl_Bruecke_2961.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt