weather-image
11°

Sportler reden über Abos

Andere Wege zum Geld

Lügde/Elbrinxen. „Es gibt andere Möglichkeiten, an Geld zu kommen“, findet Lügdes Stadtsportverbandsvorsitzende Karin Trompeter mit Blick auf die Kooperation einiger Vereine mit Illustrierten-Abo-Werbern. Lügdes TuS-Chef Karl Hasse nutzte am Donnerstagabend die Hauptversammlung des Verbands, um zu schildern, wie ihm die Aktion verkauft wurde: „Ich dachte, dass Leute, die ohnehin regelmäßig eine Zeitschrift kaufen, mit einem Abo nicht schlechter dastehen. Sie bekommen nur das, was sie ohnehin lesen wollen, und wir bekommen zusätzlich noch etwas Geld.“ Der Abo-Werber habe ihn im Vorfeld besucht und ihm einen seriösen Eindruck vermittelt. „Ich dachte, dass wir alle gewinnen: der Verein für die Leistungen der Werbefirma, die Abo-Kunden, die durch das Abo Geld gegenüber dem Einzelhandel sparen, und natürlich die Werbefirma, was ja auch legitim ist.“ Diese Auffassung hätten Dankesschreiben anderer Vereine gestärkt, die ihm vorgelegt worden seien. Natürlich tue es ihm leid, versicherte Hasse, dass es im Rahmen der Aktion offenbar zu Unregelmäßigkeiten gekommen sei – weswegen er wünsche, die Vereinbarung niemals getroffen zu haben. Er glaube aber, dass die Mehrheit der Kunden mit ihren Abonnements zufrieden sei. Oft genug nutzen Haustür-Werber jedoch die Hilfsbereitschaft des Überrumpelten aus. Welche Methoden Drücker dabei anwenden, wissen die am besten, die jetzt ihre Unterschrift „für die Sportjugend“ bereuen. yt

veröffentlicht am 09.04.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:45 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt