weather-image
15°

Am Montag geht’s um den Radweg

Lügde (jl). Das Thema Höxterstraßen-Radweg beschäftigt die Politiker am Montag in der Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung, Planen und Bauen. Aus Vorschlag der Stadtsollen sie dem Bau des Radwegs bis zum Handweiser auf der linken Seite zustimmen. Stadt und Land begründen die Streckenführung damit, dass der neue Radweg unterhalb der Kilianskirche auch schon auf dieser Seite liegt. Radfahrer mit Ziel Schiedersee sollen die Landstraße dann am Handweiser überqueren – an einer „Querungshilfe“. Ein weiteres Thema der Sitzung wird der Emmerauenpark sein. Damit am Fluss Strand, Liegewiese und Wasserspielplatz gebaut werden können, braucht die Stadt noch eine Genehmigung vom Land. Dem Antrag sollen die Politiker heute zustimmen. Zudem geht es um die künftige Verkehrsführung im Falle einer möglichen unfallbedingten Tunnelsperrung. Die öffentliche Sitzung beginnt am Montag, 3. Mai, um 18 Uhr im Rathaus.

veröffentlicht am 29.04.2010 um 21:46 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 13:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?