weather-image
23°

Harzberg-Glashüttes Schützen feiern im nächsten Jahr

2014 regiert König Mike

Harzberg. Die Schützenfeste sind gerade durch, da zielen die Grünröcke des Schützenvereins Harzberg-Glashütte schon auf ihr Volksfest am 31. Mai un 1. Juni 2014 ab:. „Wir sind glücklich und auch ein wenig erleichtert, schon jetzt einen neuen Regenten präsentieren zu dürfen“, sagte Schriftführer Matthias Tölle nach dem Königsschießen und strahlte mit seinen Vorstandskollegen um die Wette. Die Königswürde sicherte sich in einem spannenden Wettkampf Mike Schröder mit 45 von 50 Ring. Das Nachsehen hatten seine Mitbewerber Klaus Timm und Jörg Wagner.

veröffentlicht am 25.09.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 01:41 Uhr

270_008_6621852_pn310_2509_5sp_Koenigsschiessen_Harzberg.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Den Schießstand kennt der künftige Regent bestens, denn als Schießwart ist er für den korrekten Ablauf auf der Anlage verantwortlich. Und als Vorstandsmitglied weiß er, wie wichtig Schützenfeste sind.

Erster Gratulant war der amtierende Regent Hartmut Rissiek, der dem kleinen, aber aktiven Schützenverein seit 2012 als König vorsteht und nach der feierlichen Inthronisierung beim Schützenfest am 31. Mai 2014 wieder in die Position des Oberst zurückkehren darf.

Bis dahin gibt es in Harzberg und Glashütte allerdings noch allerlei zu organisieren. Dem Zufall überlassen die Grünröcke nichts, denn: „Wir feiern nur noch alle zwei Jahre. Daher werden wir alles daran setzen, uns als gute Gastgeber zu präsentieren“, betonte Hauptmann Willi Steinmeier. Dass die Schützen zu feiern verstehen, zeigten sie beim anschließenden gemütlichen Beisammensein im Schützenheim.

Auch beim Pokalschießen ging es spannend zu. Den Wanderpokal errang Volker Dümchen als treffsicherster Schütze (48 Ring) vor Hartmut Rissiek und Heinz Friedel Schröder (beide 46 Ring) sowie Bernd Steinmeier (44). heb

Mike Schröder zielt gut. Dabei wird er von Hartmut Rissiek, Ralf Wiehemeier und Willi Steinmeier beraten. heb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?