weather-image

Stadtverwaltung plant Sanierungen der Überwege im kommenden Jahr

200 000 Euro für Lügdes Brücken

Lügde. Gar zu gerne stellt sich der Steuerzahler die Frage, was mit „seinem“ Geld gemacht wird. Neben den „Leuchtturmprojekten“, die große Aufmerksamkeit bekommen, gibt es auch viele Projekte, die kaum wahrgenommen werden, aber für eine Kommune ebenso unerlässlich sind – wie zum Beispiel Brücken. Davon gibt es nicht wenige in Lügde. Jede von ihnen muss gewartet und gepflegt werden. Und so sieht das Brückensanierungskonzept der Lügder Verwaltung einen Aufwand von über 200 000 Euro für das kommende Jahr vor.

veröffentlicht am 23.11.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 23:21 Uhr

270_008_6751842_270_008_6751811_pn303_2311.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt