weather-image
16°

20 Krippenplätze für Elbrinxen

Lügde / Elbrinxen (jl). Seit gestern steht es fest: Die Kinderkrippe in Elbrinxen kann gebaut werden. Nach mehrmonatigen Verhandlungen zwischen dem Landes- und dem Kreis-Jugendamt, der Stadt Lügde, drei potenziellen Trägern und einem Investor ist seit gestern klar: Den Zuschlag erhalten die Johanniter. Gebaut wird die Krippe, in der 20 Kleinkinder betreut werden sollen, in Kooperation mit dem Rischenauer Unternehmen Müller-Bau. Ihren Platz soll die neue Südstadt-Kita dort finden, wo die Stadt Lügde jetzt noch die Elbrinxer Grundschule betreibt, die im Sommer geschlossen werden soll. Lügdes Waldstraßen-Kita soll derweil um weitere zehn Plätze für unter Dreijährige erweitert werden. Der ursprünglich geplante Anbau in Falkenhagen hat sich indes endgültig erledigt. Details zum Elbrinxer Plan will die Stadtverwaltung nach Weihnachten bekanntgeben.

veröffentlicht am 22.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt