weather-image
Säugling leicht verletzt

10 000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Lügde. Auf der Hohenborner Straße in Lügde hat sich am Donnerstag gegen 14 Uhr ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem eine 37-jährige Frau und ihr 18 Monate alter Säugling leicht verletzt wurden. Die Frau war laut Polizei in ihrem Opel auf der Hohenborner Straße unterwegs und wollte nach links in die Straße „Zum Golfplatz“ einbiegen. „Nachdem sie sich eingeordnet hatte und warten musste, kam ein 59-Jähriger in seinem Skoda von hinten angefahren, erkannte die Situation offensichtlich nicht rechtzeitig und fuhr in das Heck des Opels“, so ein Polizeisprecher. Die Frau und ihr Kind wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Den Schaden schätzt die Polizei auf 10 000 Euro.

veröffentlicht am 22.06.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 06:21 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt