weather-image
24°
×

Polizei gibt Tipps zum richtigen Verhalten

Wieder betrügerische Anrufe - diesmal in Aerzen

AERZEN. Antje Anke ist entsetzt und wendet sich per Mail an den Kümmerer der Dewezet. Die Aerzenerin hatte einen Anruf von einer vermeintlichen Kriminalhauptkommissarin erhalten, der sie mehr als nur stutzen ließ. Ihre Nichte habe einen Verkehrsunfall verursacht und sei in Untersuchungshaft gekommen.

veröffentlicht am 09.12.2020 um 17:00 Uhr

Jens-Thilo Nietsch

Autor

Volontär zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen