weather-image
27°
×

Zur Spritze ohne Termin

„Vorbeikommen und impfen lassen“ – 900 Dosen Biontech übrig

EMMERTHAL. Einfach vorbeikommen und gegen Corona impfen lassen – das ist heute, 20. Juli, bis 18 Uhr, in der Praxis Tina Kutzsche in Emmerthal, Hauptstraße 52, möglich. Über 900 Dosen des Präparates von Biontech-Pfizer müssten bis einschließlich Mittwoch verimpft werden, teilt die Praxis mit. Am Mittwoch, 21. Juli, können Interessenten noch zwischen 7.30 und 16 Uhr eine Impfung erhalten.

veröffentlicht am 20.07.2021 um 12:43 Uhr
aktualisiert am 20.07.2021 um 13:20 Uhr

Jens Spickermann

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite

Auch jene, die ihre Erstimpfung in einer anderen Praxis oder im Impfzentrum erhalten haben, könnten für eine Zweitimpfung vorbeikommen, teilt Praxismanager Matthias Blankenagel mit. Auch Minderjährige ab 12 Jahren seien willkommen. Mitzubringen sei ein Impfpass, die Krankenkassenkarte sowie im Idealfall ein bereits ausgefüllter Fragebogen für mRNA-Impfstoffe, der von der Internetseite des Robert-Koch-Institutes heruntergeladen werden könne. Blanko-Formulare seien aber auch in der Praxis vorhanden.Wer sicher sein möchte, noch an die Reihe zu kommen, sollte nicht zu lange warten: Das Impfangebot gelte natürlich nur so lange noch Dosen vorrätig sind, sagt Blankenagel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen