weather-image
21°
×

Politiker beraten über Kastrationspflicht für Katzen / Tierschützer werben für Verordnung

„Unsägliches Leid eindämmen“

AERZEN. Die Aerzener Politiker unternehmen einen weiteren Anlauf, um per Verordnung die Kastrationspflicht für Katzen einzuführen. Und damit steigt die Hoffnung von Susanne Mundhenk-Alpert vom Verein Tiernotruf Aerzen, die genau dieses Ziel – für immer mehr Kommunen schon längst beschlossene Sache – seit 2016 ...

veröffentlicht am 20.02.2019 um 16:31 Uhr

Christian Branahl

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen