weather-image
×

RescueArena-Schulungszentrum in Aerzen eingeweiht

„So etwas gibt es noch nicht!“ – Trainingszentrum für Einsatzkräfte

GROSS BERKEL/DEHMKE. Die Firma Koppenhagen hat abgeliefert – und wie! Wo andere zur Eröffnung die Schere zücken und Bänder durchtrennen, weisen bei der Familie Koppenhagen zwei Atemschutzgeräteträger in voller Montur inmitten abziehender Rauchschwaden den Weg in die nur von zuckendem Blaulicht erhellten Halle. Mit der Einweihung der „RescueArena-Schulungszentrum Aerzen“ – dem dritten Standbein des Dehmker Familienunternehmens neben der Sicherheitstechnik sowie dem Brand- und Arbeitsschutz – konnte gestern im Beisein von Landrat Dirk Adomat, Aerzens Bürgermeister Andreas Wittrock, Vertretern aus den Bereichen Rettungswesen und Feuerwehr sowie zahlreichen Gästen ein zukunftsweisendes Projekt offiziell eingeweiht werden.

veröffentlicht am 25.09.2021 um 07:00 Uhr

59.225-02

Autor

Reporterin

Dass hier etwas entstanden ist, dass seines Gleichen weit über die Grenzen des Landkreises hinaus sucht, machte nicht zuletzt das aufwendige Genehmigungsverfahren deutlich, wie Landrat Adomat erläutert. „So etwas gibt es einfach noch nicht!“ Das neue Schulungszentrum sei deshalb besonders wertvoll, weil Rettungskräfte hier simulierte Situationen und spezielle Lagen zu Schulungszwecken vorfinden, die man anderswo so nicht üben kann, sagte er in seinem Grußwort. Bevor Bürgermeister Wittrock das Wort ergreifen konnte, verschaffte sich erst einmal das Ehrenamt mit der 24/7-Bereitschaft mit unüberhörbar piependen Alarmmeldern Gehör. Aerzens Bürgermeister zollte anschließend der Familie Koppenhagen, die mittlerweile auf eine 70-jährige Firmengeschichte zurückblicken kann, Hochachtung für ihren innovativen Mut, ihre Ideen in die Realität umzusetzen. Und die neuen Ideen gehen Frank Koppenhagen und seinem 23-köpfigen Team offenbar nie aus. Kaum ist der Indoorbereich ausgebaut, gehen die Planungen schon in die nächste Runde. „Nachdem jetzt die Baugenehmigung vorliegt, werden wir in die Brandsimulation einsteigen, damit das Schulungszentrum noch mehr Übungsinhalte erfährt. Eine vollumfängliche Ausbildung soll den Namen RescueArena-Schulungszentrum Aerzen über die Landesgrenzen hinaus bekannt machen“, so Frank Koppenhagen.

Aus Anlass der Schulungszentrums-Neueröffnung und des Firmenjubiläums veranstaltet die Firma Koppenhagen am Dibbetweg in Groß Berkel für Interessierte heute von 10 bis 16.30 Uhr eine Hausmesse.

3 Bilder


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen