weather-image
23°
×

Schlotbrand – vier Wehren im Einsatz

veröffentlicht am 26.01.2017 um 15:50 Uhr

HERKENDORF. Freiwillige aus Herkendorf, Dehmkerbrock, Groß Berkel und Halvestorf sind am Mittwochabend gegen 19.30 Uhr zu einem Schornsteinbrand nach Herkendorf gerufen worden. Die Frauen und Männer verlegten Schlauchleitungen, erkundeten in einem Haus an der Herkendorfer Straße die Lage. Weder von außen noch von innen war glücklicherweise Feuerschein zu erkennen. Mit der Wärmebildkamera, die die Feuerwehr Groß Berkel ins Bergdorf gebracht hatte, suchte ein Löschtrupp nach versteckten Glutnestern und besonders heißen Stellen. Zur Absicherung standen Feuerwehrleute mit einer Kübelspritze bereit. Ein Schornsteinfeger kontrollierte den Schlot und die Ofenrohre. Die Gefahr war gebannt.ube



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen