weather-image
26°
×

Sattelzug-Fahrer rammt VW-Bus – und fährt weiter

Aerzen/Bad Pyrmont. Eine 44-jährige Aerzenerin wurde am Mittwoch selbst Augenzeugin, wie ihr auf der Waldecker Straße in Bad Pyrmont abgestellter VW Bus von einem vorbeifahrenden Sattelzug erheblich beschädigt wurde. Allerdings: Der Sattelzug fuhr anschließend weiter, ohne dass sich der Fahrzeugführer um den entstandenen Schaden gekümmert hätte.

veröffentlicht am 06.02.2019 um 12:44 Uhr

Zumindest konnte der Halter – eine Firma für Kühlprodukte in Hannover – anhand des Kennzeichens ermittelt werden, wie die Polizei berichtet. Das Unternehmen verständigte den Fahrer, einen 36 Jahre alten Berufskraftfahrer aus Neustadt, der angab, den Unfall nicht bemerkt zu haben. Dies erschien den Ermittlern in Anbetracht der Geräuschentwicklung der Kühlanlage so glaubhaft, dass dem Fahrzeugführer sein Führerschein in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Hannover belassen wurde, wie die Polizei mitteilt. Am VW Bus entstand ein Sachschaden von ca. 20.000 Euro, am Sattelzugauflieger von ca. 5.000 Euro.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen