weather-image
27°
×

Über Öffnung kurzfristig entschieden

Museum lockt wieder nach Börry

BÖRRY. Ein Hauch von Normalität – das wünschen sich die Aktiven des Museums für Landtechnik und Landarbeit in Börry für ihre Besucher. Kurzfristig gaben sie den Startschuss für die Saison, die sonst normalerweise im April beginnt, aber wegen der Corona-Auflagen zunächst auf unbefristete Zeit vertagt worden war.

veröffentlicht am 27.05.2021 um 04:30 Uhr

Zu Pfingsten bereits öffnete das Museum über die Feiertage seine Pforten, steht nun erneut an den Wochenenden wieder offen. Relativ spontan sei die Entscheidung gefallen, berichtet der Fördervereins-Vorsitzende Rolf Keller über seine Absprache mit Museumswart Dieter Brockmann und dem Ersten Gemeinderat Elmar Günzel als Vertreter aus dem Rathaus. „Wir freuen uns, dass es endlich wieder losgeht“, sagt er, wobei er gleichzeitig auf die Hygiene- und Abstandsregeln verweist. Den Erwartungen entsprechend sei der Auftakt zu Pfingsten verhalten ausgefallen. Nicht nur wegen des ungemütlichen Wetters, wie Keller vermutet, sondern weil sich die Menschen wegen der Testauflagen noch zurückhalten. Wie berichtet, hatte der Förderverein frühzeitig wegen der sonst umfangreichen Planungen bei ungewisser Entwicklung das Aus für den Handwerkermarkt verkündet, der im Juni als Besuchermagnet gilt. Keller kündigt nun bis Ende des nächsten Monats weitere Beratungen an, um über die Sonderöffnungszeiten in den Sommerferien und das Erntefest im Oktober zu entscheiden. cb


Öffnungszeiten Museum und Café-Außenbereich: samstags 14 bis 17 Uhr, sonn- und feiertags 10 bis 17 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen