weather-image
×

Atomfreundliche Organisation demonstriert / AKW-Gegner als Beobachter

Kurz vor dem AKW-Aus folgt Ruf nach Weiterbetrieb in Grohnde

EMMERTHAL. Die Tage des Atomkraftwerkes Grohnde sind gezählt – spätestens Ende nächsten Jahres geht es vom Netz. Eine fatale Entscheidung, wie die bundesweite Organisation Nuklearia meint. „Weg mit der Laufzeitbegrenzung“ fordert bei einer Demonstration mit Kundgebung am Sonntag ihr Vorsitzender Rainer Klute die ...

veröffentlicht am 13.09.2020 um 18:05 Uhr
aktualisiert am 13.09.2020 um 20:50 Uhr

13. September 2020 18:05 Uhr

Christian Branahl
Reporter / Newsdesk zur Autorenseite

EMMERTHAL. Die Tage des Atomkraftwerkes Grohnde sind gezählt – spätestens Ende nächsten Jahres geht es vom Netz. Eine fatale Entscheidung, wie die bundesweite Organisation Nuklearia meint. „Weg mit der Laufzeitbegrenzung“ fordert bei einer Demonstration mit Kundgebung am Sonntag ihr Vorsitzender Rainer Klute die ...

Angebot auswählen und weiterlesen. DEWEZET +

DEWEZET+
  • hochwertige DEWEZET+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DEWEZET+

24h Zugang

  • DEWEZET+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DEWEZET+ Premium

Monatsabo

  • alle DEWEZET+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 24,90 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen