weather-image
×

Mit „mindestens 15 G Kreativität“

Künstlergruppe Artes Wesera am ersten Oktober-Wochenende in Hämelschenburg

HÄMELSCHENBURG. Eine „Ausstellung mit Musik, Kreativität und vielen G‘s im Schloss Hämelschenburg“ kündigt die Künstlergruppe Artes Wesera für das Wochenende an. „Zwar unter 3 G-Corona-Bedingungen, aber mit mindestens 15 G Kreativität“, heißt es in der Einladung zu der Veranstaltung in der Zehntscheune.

veröffentlicht am 30.09.2021 um 10:00 Uhr

Am Freitag, 1. Oktober, ab 19 Uhr geht es los. Unter musikalischer Begleitung der beiden Singer-Songwriterinnen Annett Kuhr (Gesang, Gitarre) und Sue Sheehan (Gesang, Bouzouki, Trompete, Flügelhorn und Bodhrán) wird die Ausstellung eröffnet. Bilder und Fotografien, Installationen und Skulpturen, 15 künstlerische Positionen finden sich im Ambiente der Zehntscheune zusammen.

Bei einem Frühschoppen am Sonntag mit den Youngtimers ertönen im Schlosshof vor der Zehntscheune von 12 bis 14 Uhr Oldies unplugged. Die Ausstellung ist geöffnet am Freitag, 1. Oktober, von 19 bis 21.30 Uhr, am darauffolgenden Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei. red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen