weather-image
16°
×

Hilfe für Opfer des Hochwassers: Neudorff spendet 25 000 Euro

EMMERTHAL / ALTENAHR / SCHULD. Hilfe für die Hochwasserregion: Das Emmerthaler Unternehmen Neudorff unterstützt zwei der am stärksten von der Flutkatastrophe betroffenen Gemeinden – und zwar die Verbandsgemeinde Altenahr sowie die Gemeinde Schuld – mit 25 000 Euro

veröffentlicht am 06.09.2021 um 20:38 Uhr

. Hans-Martin Lohmann, geschäftsführender Gesellschafter der W. Neudorff GmbH KG, sei sofort nach Bekanntwerden des gesamten Ausmaßes des Schadens durch das Hochwasser aktiv geworden. „Wir sind tief betroffen darüber, wie groß das Ausmaß der Verwüstung dieser Flutkatastrophe ist. Wir möchten den Menschen vor Ort helfen und leisten gern einen Beitrag für den Wiederaufbau.“ Die Region rund um die Verbandsgemeinde Altenahr wurde Mitte Juli von einem Hochwasser historischen Ausmaßes getroffen. Zahlreiche Menschen ließen in den Fluten ihr Leben, viele Menschen verloren ihr Hab und Gut und große Teile der Infrastruktur wurden in der Region zerstört.Text: RED / FOTO: Ulf Salzmann/pr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen