weather-image
24°
×

HÄMELSCHENBURG. Es ist regelrecht die Blütezeit des Schlosses der Weserrenaissance: Tausende Narzissen verleihen dem Rittergut Hämelschenburg derzeit die leuchtende Farbenpracht. Mit Beginn des Frühlings steigen die Temperaturen – am Freitag soll es den w

Frühling, willkommen! In der Blütezeit der Renaissance

HÄMELSCHENBURG. Es ist regelrecht die Blütezeit des Schlosses der Weserrenaissance: Tausende Narzissen verleihen dem Rittergut Hämelschenburg derzeit die leuchtende Farbenpracht. Mit Beginn des Frühlings steigen die Temperaturen – am Freitag soll es den wärmsten Tag der Woche geben.

veröffentlicht am 21.03.2019 um 12:21 Uhr
aktualisiert am 21.03.2019 um 15:33 Uhr

Zwar beginnt die Schloss-Saison erst Mitte April, doch: Hämelschenburg ist schon jetzt mit dem Tal der Emmer, wo sich in der alten Wassermühle das Malatelier Klüter und nebenan die Holzspielzeugwerkstatt Rischmade befinden, sowie mit Park und den Trakehnern auf den benachbarten Weiden einen Ausflug wert. Foto: cb



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen