weather-image
11°
×

Reparatur könnte sich über eine Woche hinziehen / Schaden „nicht relevant für die nukleare Sicherheit“

Erneut Defekt im AKW Grohnde – e.on fährt Reaktor runter

Grohnde. Erneut ist im Atomkraftwerk Grohnde ein technisches Problem aufgetreten. Es sei bei einer routinemäßigen Inspektion des Dampfsystems der Turbine im konventionellen Teil entdeckt worden, hieß es am späten Dienstagnachmittag. Eine Armatur lasse sich nicht vollständig schließen. Die Anlage müsse für einige Tage ...

veröffentlicht am 10.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 13.01.2017 um 16:37 Uhr

Ulrich Behmann

Autor

Chefreporter zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DWZ+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen