weather-image
16°
×

Bürgermeister-Kandidaten treffen am Donnerstag aufeinander

AERZEN. Endspurt im Wahlkampf um das Bürgermeisteramt in Aerzen: Kurz vor dem Urnengang am Sonntag, 26. Mai, treffen die beiden Kandidaten Andreas Breitkopf und Andreas Wittrock nun direkt aufeinander. Möglich macht dies die evangelische Kirchengemeinde Aerzen mit ihrem Projekt „Zeit für Freiräume 2019“ am Donnerstag, 23. Mai.

veröffentlicht am 21.05.2019 um 16:28 Uhr

„Vier Tage vor der Wahl ist dies das einzige Aufeinandertreffen der beiden Bürgermeisterkandidaten in Aerzen“, heißt es dazu in der Mitteilung von Pastor Christof Vetter. Das freie Wort, diskutieren, verschiedener Meinung sein und sich Zeit nehmen für ein Thema – diese Ziele stehen hinter dem Projekt „Stammtisch Freiräume“, das einmal im Monat unterschiedliche Gäste hat, zuletzt beispielsweise Ende April Landesbischof Ralf Meister. Am Donnerstag also stehen die beiden Bürgermeisterkandidaten Rede und Antwort, die beide aus Aerzen kommen und als Verwaltungsexperten gelten. Breitkopf tritt als Parteiloser für die CDU, Wittrock für die SPD an. Die Veranstaltung beginnt am 23. Mai um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an der Burgstraße 1.


Informationen im Internet: Wer sich vor dem Gespräch bereits ein Bild von den Kandidaten machen will, hier gibt es Hintergrundberichte und Videos unter: https://www.faceook.com/groups/354954268333601/ oder https://www.dewezet.de/region/weserbergland/aerzen-emmerthal.html



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen