weather-image
27°
×

Inzwischen beteiligen sich drei Landwirte aus Aerzen mit neun Hektar Fläche an bundesweitem Projekt

Biogas aus Wildpflanzen statt Mais

Deutschlandweit wächst auf knapp einer Million Hektar Mais für die Produktion von Biogas - ökologisch, aber auch für das Landschaftsbild umstritten. Ein bundesweites Projekt ermutigt dazu, als Alternative teilweise auf Wildpflanzen zu setzen. Immerhin: Drei Landwirte aus Aerzen beteiligen sich daran mit neun Hektar.

veröffentlicht am 26.05.2021 um 11:00 Uhr

Christian Branahl

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen