weather-image
×

Autofahrerin gibt nach Unfall Gas – Polizei sucht Zeugen

KIRCHOHSEN. Die Polizei ist nach einem Unfall, der sich bereits am Montag, 16. Juli, ereignet hat, auf der Suche nach der Verursacherin. Deshalb hat sie heute einen Zeugenaufruf gestartet.

veröffentlicht am 23.07.2018 um 17:57 Uhr

23. Juli 2018 17:57 Uhr

KIRCHOHSEN. Die Polizei ist nach einem Unfall, der sich bereits am Montag, 16. Juli, ereignet hat, auf der Suche nach der Verursacherin. Deshalb hat sie heute einen Zeugenaufruf gestartet.

Anzeige

Die Frau gab nach einer Kollision auf der Kreuzung Berliner Straße/Hauptstraße Gas und haute ab. Ein VW-Fahrer (62, Emmerthal) wollte gegen 8 Uhr von der Valentini-Brücke kommend in Richtung Berliner Straße fahren. An der Kreuzung sei er an einem nach links abbiegenden Transporter vorbeigefahren, als ein entgegenkommender dunkler Kleinwagen nach links in Richtung Emmern abbog und gegen den VW prallte, teilte die Polizei am Montag mit. Die Fahrerin habe kurz angehalten und sei dann geflüchtet, so ein Beamter. Das Auto mit HM-Kennzeichen soll im linken Frontbereich beschädigt worden sein. Am Volkswagen entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Hinweise nehmen Beamte in der Polizeistation Emmerthal (Telefon 05155/27938-0) entgegen.fn

Das könnte Sie auch interessieren...


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2022
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.