weather-image
10°
×

Andreas Wittrock (SPD) gewinnt Bürgermeisterwahl in Aerzen

AERZEN. Die Gemeinde Aerzen bleibt sozialdemokratische Hochburg: Bei der Bürgermeisterwahl gewann SPD-Kandidat Andreas Wittrock mit 54,66 Prozent der Stimmen und wird damit im November Nachfolger von Amtsinhaber Bernhard Wagner. Zu den ersten Gratulanten gehörte Andreas Breitkopf, der als Parteiloser für die CDU angetreten war.

veröffentlicht am 26.05.2019 um 21:12 Uhr
aktualisiert am 27.05.2019 um 09:30 Uhr

Mehr als erleichtert zeigte sich Wittrock. „Ich sehe das auch als Anerkennung für meine Arbeit als Erster Gemeinderat in den vergangenen zwölf Jahren“, sagte der Wahlsieger, der stellvertretender Verwaltungschef im Rathaus ist. „Das ist für mich eine gute Grundlage, mein Amt als Bürgermeister ab 1. November auszuüben.“ Breitkopf sprach von einem „deutlichen Ergebnis – da gibt es nichts zu lamentieren“. Zwar sei klar gewesen, dass es schwierig sei, gegen „den zweiten Mann im Rathaus“ anzutreten, doch trete man an, um die Wahl zu gewinnen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen