weather-image
×

Sympathischer Hingucker

Die Stadt erhält nicht zum ersten Mal ein Motto. „Stadt des Lächelns“, zum Beispiel, erinnerte stark ans Land des Lächelns und kam manchem widersinnig vor, der eben nicht auf dauerhaft lächelnde Menschen stieß. Oder „Stadt für Familien“ – was Hameln eh sein sollte.

veröffentlicht am 11.06.2021 um 18:09 Uhr

Birte Hansen

Autor

Reporterin zur Autorenseite

Tatsächlich hat sich einiges getan – Spielplätze, Pumptrack –, was diesem Motto Rechnung trägt. Bei „Komm wie du bist“, kommt einigen spontan der Nirvana-Song „Come as you are“ in den Sinn, andere fragen sich, ob da nicht ein Komma fehlt. Sicher hat jeder bei dem Slogan eigene Assoziationen, und Hameln spezifisch ist er wohl auch nicht. Trotzdem: Das Gesicht, mit dem die Stadt sich präsentieren will, ist ein frisches, einladendes. Das visuelle Konzept mit einer Prise Picasso und einem Hauch Nanas verspricht mehr als den altbekannten „Rattenfänger“, und die Bilder, Formen und Farben sind allemal sehr sympathische Hingucker.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige