weather-image
17°

Behörde trägt Verantwortung

Schwarzer Peter

Die Antwort ist immer und überall dieselbe: Wer ist verantwortlich? Die anderen! Nun war es also – sagt die Landesbehörde – allein die Schuld der Baufirma, dass die erstaunlich umfangreichen Ausbesserungsarbeiten an der Münsterbrücke 1. überhaupt notwendig waren, 2. unglücklich terminiert wurden und 3. nun noch einiges länger dauern werden als geplant.

veröffentlicht am 15.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 23.09.2016 um 10:39 Uhr

Frank Henke

Autor

Frank Henke Redaktionsleiter zur Autorenseite

Doch trotz des Schwarzer-Peter-Spiels: Aus Sicht der Autofahrer sind die Arbeiten an der Brücke ein Ärgernis und zudem – dies ist die Verantwortung der Behörde – ein Fall von misslungenem Baustellenmanagement.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?