weather-image
20°
×

Einen Versuch ist es wert

Mehr Ganztag

Die Eltern in Hameln scheinen zufrieden. Egal, ob städtische Nachmittagsbetreuung oder offene Ganztagsschule, die Resonanz ist meist positiv. Nachmittäglicher Unterricht, der eine vielleicht vielfältigere Planung zulassen würde, und der in vielen anderen europäischen Ländern üblich ist, wird eher misstrauisch beäugt.

veröffentlicht am 16.03.2017 um 18:49 Uhr

Dorothee Balzereit

Autor

Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite

Obwohl auch in Hameln immer öfter beide Elternteile arbeiten müssen, lehnen viele nachmittägliche schulische Verpflichtungen für ihre Kinder ab.


Dabei wäre es interessant zu sehen, – wenigstens an einer Schule – wie der gebundene Ganztag funktionieren würde. Die Vermutung, dass ein Angebot angenommen wird, wenn es erst mal da ist, liegt nahe: Nachdem die Nachmittagsbetreuung der Stadt zunächst vor sich hin dümpelte, ist sie seit 2008 explodiert. Angesichts sich verändernder gesellschaftlicher Verhältnisse sollte mehr Ganztag in der Grundschule langsam weitergedacht werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige