weather-image
10°
×

Alle finden Wirtschaftsförderung wichtig, doch wer packt’s an?

Macher gesucht

Die Stadt Hameln sucht einen neuen Wirtschaftsförderer. Sorry, aber da muss man sich verwundert die Augen reiben und fragen: Ja, hatten wir denn in den letzten Jahren überhaupt einen? Auf dem Papier, natürlich. Aber im richtigen Leben?

veröffentlicht am 29.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 23.09.2016 um 11:29 Uhr

Thomas Thimm

Autor

Stv. Chefredakteur zur Autorenseite

Es hat leider Gottes schon eine gewisse Tradition in Hameln, dass die Wirtschaftsförderung so stiefmütterlich behandelt wird wie kaum ein anderes Thema. Es gab die Wirtschaftsförderung schon mal als Halbtagesstelle oder als Aufgabe nebenbei. Bislang hat es im Rathaus niemand geschafft, ein echtes Team an den Start zu bringen, das sich um Unternehmen, Gründer und Ansiedlungswillige so kümmert, wie die es brauchen. Woanders geht das deutlich besser: Das leuchtende Beispiel Emsland, in dem es wirkliche Kümmerer gibt, ist hier jedoch noch nicht angekommen. Auch nicht, dass es in der mit Hameln vergleichbaren Stadt Lingen ein sechsköpfiges Team gibt, das sich um Wirtschaft, Ansiedlungen und Arbeitsplätze kümmert. In Hameln lässt man das alles doch eher links liegen. Ein Vergleich zeigt es deutlich: Für die Bücherei hat die Stadt zwölf Personalstellen – für die Wirtschaftsförderung 1,5. Noch Fragen? Keine.

Übrigens genauso schlimm: Im Weserbergland muckelt jeder für sich rum, es gibt kein Zusammenspiel zwischen Kreis und Stadt, schon gar nicht zwischen den Landkreisen. So wird Wirtschaftsförderung entlang der Weser zur Farce.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt