weather-image

Fromme Wünsche ersetzen eben keine Sparpolitik

Geplatzte Hoffnung

Neuer Architekt, weniger Kosten? Mit diesem frommen Wunsch allein wollte die Stadt dem Planer des Schulzentrums finanzielle Zügel anlegen. Jetzt erhält sie die Quittung für die eigene Unverbindlichkeit. Der Geist, den man voriges Jahr in Gestalt des 21-Millionen-Projekts aus der Flasche ließ, lässt sich nicht wieder einfangen. Auch die neuen Architekten orientieren sich an der alten Marke, auch sie präsentieren kein Sparkonzept. Wer anderes behauptet, vertraut auf die Wirkung von Beruhigungspillen.

veröffentlicht am 08.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 23.09.2016 um 11:10 Uhr

Autor:

Frank Werner

Das Prinzip Hoffnung ersetzt keine mutige Politik, die sich traut, das Machbare vom Wünschenswerten zu trennen. Die Stadt hat es mehrfach versäumt, die Kosten zu deckeln. Ketzerisch ließe sich einwenden: Hätte eine Budgetierung denn etwas geändert? Als die Stadt voriges Jahr die Mosaik-Architekten beauftragte, fixierte der einzige fett gedruckte Satz der Ausschreibung eine Kostengrenze von maximal 16,5 Millionen Euro. Am Ende lag die Summe bei 22 Millionen – und wer in Politik und Verwaltung hat sich daran gestört?

Claudio Griese hat angekündigt, die Baukosten beim Schulzentrum zu begrenzen. Man darf gespannt sein, wie der Oberbürgermeister dies anstellen will. Auch die Zahl der wohlfeilen Absichtserklärungen, die am Ende nur protokollarische Bedeutung haben, sollte nach oben begrenzt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt