weather-image
19°
×

Nicht den Trends von gestern nachjagen

Böses Internet

„Geschäfte sind Mittelalter. Sie wurden nur gebaut, weil es kein Internet gab.“ Dieses – zugegeben – ziemlich unverschämte Zitat stammt von Oliver Samwer, einem der Zalando-Brüder. Dass Ullrich Thiemann nicht gerade begeistert ist, wenn ein 42-jähriger Internet-Millionär seine ganze Branche als ewig gestrig abstraft, ist verständlich. Dass Thiemann und sein Verband allerdings meinen, dem boomenden Online-Handel begegnen zu können, indem sie gestern Kunden befragen, heute Erkenntnisse formulieren, die morgen schon nicht mehr gelten müssen – und das Ganze auch noch „Die Zukunft der deutschen Innenstädte“ nennen –, das ist nicht die Schuld der Online-Investoren dieser Welt. Manchmal ist Statistik nicht das beste Mittel, um auf Krisen zu reagieren. Wer die Konkurrenz schlagen will, ist schlecht beraten, ihr nur nachzujagen. Was Hamelns Innenstadt braucht, ist etwas, das es im Internet nicht gibt: besonderer Service, Einzigartigkeit, Wärme – und Ideen, die flexibel umgesetzt werden können.

veröffentlicht am 08.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 23.09.2016 um 11:35 Uhr

Wiebke Kanz

Autor

Reporterin (in Elternzeit) zur Autorenseite

„Geschäfte sind Mittelalter. Sie wurden nur gebaut, weil es kein Internet gab.“ Dieses – zugegeben – ziemlich unverschämte Zitat stammt von Oliver Samwer, einem der Zalando-Brüder. Dass Ullrich Thiemann nicht gerade begeistert ist, wenn ein 42-jähriger Internet-Millionär seine ganze Branche als ewig gestrig abstraft, ist verständlich.


Dass Thiemann und sein Verband allerdings meinen, dem boomenden Online-Handel begegnen zu können, indem sie gestern Kunden befragen, heute Erkenntnisse formulieren, die morgen schon nicht mehr gelten müssen – und das Ganze auch noch „Die Zukunft der deutschen Innenstädte“ nennen –, das ist nicht die Schuld der Online-Investoren dieser Welt. Manchmal ist Statistik nicht das beste Mittel, um auf Krisen zu reagieren. Wer die Konkurrenz schlagen will, ist schlecht beraten, ihr nur nachzujagen. Was Hamelns Innenstadt braucht, ist etwas, das es im Internet nicht gibt: besonderer Service, Einzigartigkeit, Wärme – und Ideen, die flexibel umgesetzt werden können.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige