weather-image
16°
×

Vorstoß der Stadt ist begrüßenswert

Abriss verhindern

Es ist begrüßenswert, dass die Stadt endlich die Initiative ergreift, um alle (auch rechtlichen) Mittel für den Erhalt und die Sanierung dieses imposanten Fachwerkhauses in der Altstadt auszuschöpfen.

veröffentlicht am 20.01.2020 um 11:53 Uhr

Dr. Guido Erol Hesse-Öztanil

Autor

Reporter / Newsdesk zur Autorenseite

Bislang ist das Gebäude ein hässliches Zeugnis dafür, was passiert, wenn nichts passiert. Dem Eigentümer ist nicht alles anzulasten; es sind auch die Sünden der seinerzeit teils unfachmännisch vorgenommenen Altstadtsanierung, die dem Gebäude zusetzten. Damals wurden Mittel verwendet, die das Fachwerk eher beschädigten denn erhielten. Das nahezu intakte Altstadtensemble macht den besonderen Charme Hamelns aus. Zum Teil sind bereits empfindliche Lücken in den jahrhundertealten Stadtkörper gerissen worden. Wenn das Domeierhaus weiterhin dem Verfall preisgegeben ist, dann dürften an dieses Gebäude bald nur noch historische Ansichten erinnern. Soweit sollte es nicht kommen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige